AGB
Affiliate Programm

§ 1 Vertragsgegenstand
1) Gegenstand dieses Vertrags ist die Teilnahme am Partnerprogramm des RAVE Clothing Online-Shops der Stick That OHG - nachfolgend rave-clothing.com genannt. Das Partnerprogramm ermöglicht die Schaltung von elektronischen RAVE Clothing Werbemitteln, z. B. Banner auf einem Online-Werbeträger des Partners.

2) Der Partner erhält dafür eine Provision in Höhe von 5 % für jede erfolgreich generierte Bestellung. Ausnahmen s. § 6.

3) Für die Teilnahme am Partnerprogramm gelten die nachfolgenden Bedingungen

§ 2 Werbemittel und Online-Werbeträger
1) Ein Werbemittel ermöglicht einen Verweis zwischen dem Online-Werbeträger des Partners und rave-clothing.com mittels eines HTML-Hyperlinks, über welchen Besucher der Partnerseite zu rave-clothing.com gelangen können.

2) Die Formate und die Gestaltung der Werbemittel werden alleine von rave-clothing.com definiert. Die Einbindung in den Online-Werbeträger liegt in der Verantwortung des Partners.

3) Online-Werbeträger des Partners ist ein(e) Internetseite, Newsletter, Social Media oder Blog.

§ 3 Bewerbung zur Teilnahme am rave-clothing.com Partnerprogramm und Zulassung der Partner
1) Partner bewerben sich mit der Übermittlung eines vollständigen Antrages online über ein Affiliate Netzwerk

2) rave-clothing.com behält sich vor, Registrierungen abzulehnen, wenn die Inhalte der Partner-Website nicht der rave-clothing.com-Zielverfolgung entsprechen.

3) Der Vertrag tritt in Kraft, sobald rave-clothing.com der Bewerbung des Partners zugestimmt und diesen darüber per E-Mail in Kenntnis gesetzt hat.

4) Der Bewerber versichert, mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig zu sein und eine Bankverbindung in Deutschland zu besitzen.

5) Sofern der Partner mehrere Websites (Domains) betreibt und mit diesen auch am Partnerprogramm teilnehmen möchte, ist der Partner verpflichtet sich für jede Website einzeln zu registrieren. Verwendet er für alle Websites das gleiche Passwort, werden die Erfolge der teilnehmenden Websites in einer einzigen Statistik dargestellt

§ 4 Verpflichtungen des Partners
1) Der Partner ist für den Betrieb und die Pflege seiner Internetseite sowie für alle Inhalte und die Aktualität verantwortlich. Der Partner garantiert, keine Inhalte bereitzustellen, die gegen die guten Sitten und geltende Gesetze verstoßen. Dazu zählen insbesondere Darstellung von Gewalt, sexuell anzügliche Abbildungen sowie diskriminierende, beleidigende oder verleumderische Aussagen hinsichtlich Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Neigung oder Alter.

2) Der Partner sichert zu, dass der Inhalt seiner Internetseite keine Rechte Dritter verletzt. Dies gilt insbesondere für Patent-, Urheber-, Marken- und andere gewerbliche Schutzrechte.

3) Der Partner ist für die ordnungsgemäße Integration der RAVE Clothing Werbemittel zuständig. Der von rave-clothing.com bereitgestellte HTML-Quelltext darf nicht vom Partner verändert werden, damit eine reibungslose Abrechnung gewährleistet bleibt.

4) Der Partner verpflichtet sich, sofern aus dem Betrieb seiner Internetseite Ansprüche Dritter entstehen, rave-clothing.com von jeglichen Ansprüchen sowie deren Kosten zur Verteidigung freizustellen. Außerdem ist der Partner verpflichtet, bei der Verteidigung gegen solche Ansprüche rave-clothing.com durch Abgabe von Erklärungen und Informationen zu unterstützen.

5) Dem Partner ist es untersagt, eine Internetseite einzurichten, die Verwechslungsgefahr mit der Internetseite von rave-clothing.com hervorruft. Der Partner darf nur die Werbemittel auf seiner Internetseite verwenden, die ihm von rave-clothing.com über das Partnernetz zur Verfügung gestellt wurden.

6) Der Partner verpflichtet sich, Werbemittel unverzüglich von seiner Internetseite zu entfernen, wenn er von rave-clothing.com darauf hingewiesen wird.

7) Dem Partner ist es untersagt, Provisionen oder Rabatte, die ihm über das Partnerprogramm von rave-clothing.com ausgezahlt werden - ohne schriftliche Vereinbarung mit rave-clothing.com- ganz oder teilweise an Dritte/Endkunden weiterzugeben.

8) Verstöße gegen diese Verpflichtungen führen zu einem sofortigen Ausschluss aus dem rave-clothing.com Partnerprogramm.

9) Wir verweisen unter Bezugnahme auf die AGB der Netzwerke darauf, dass der Versand von eMails/Newslettern an Interessenten nur stattfinden darf, wenn diese vorher ausdrücklich dem Versand zugestimmt haben.

§ 5 Leistungen von rave-clothing.com
1) Im geschützten Bereich der Affiliate Netzwerke haben die Partner Zugriff auf einen individuellen Link und der dazugehörigen Werbemittel, welche sie in ihre Websites einbinden.

2) Die Affiliate Netzwerke protokollieren die über die RAVE Clothing Werbemittel erzielten Leistungen und stellen dem Partner regelmäßig aktuelle Statistiken über alle seine Leistungen im geschützten Bereich zur Verfügung. rave-clothing.com übernimmt die Zahlung der generierten Werbekostenerstattungen. Form, Umfang und Häufigkeit der Statistiken kann jederzeit von einem Affiliate Netzwerk geändert werden.

3) rave-clothing.com ist für die gesamte Abwicklung des vermittelten Auftrages zuständig und behält sich das Recht vor, Bestellungen, die nicht den rave-clothing.com- Richtlinien entsprechen (z. B. negative Bonitätsprüfungen, Adressprüfung), zurückzuweisen.

4) Es entsteht eine Rechtsbeziehung zwischen den vom Partner vermittelten Kunden und rave-clothing.com, für die ausschließlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stick That OHG gelten.

§ 6 Provisionen
1) Anspruch auf eine Provision entsteht, wenn der Partner einen erfolgreichen Geschäftsabschluss vermittelt hat. Ein erfolgreicher Geschäftsabschluss entsteht, wenn ein Online-Käufer bei rave-clothing.com eine Bestellung getätigt hat und diese innerhalb von Deutschland ausgeliefert wird. Der Partner erhält eine Vergütung von standardmäßig 5 %. Über die von rave-clothing.com festgelegten Sonderaktionen werden die Partner per E-Mail informiert.

Eine Bestellung gilt dann als erfolgreich getätigt, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

- Es ist zu einem erfolgreichen Geschäftsabschluss aufgrund der von den Partnern überlassenen Werbefläche bei rave-clothing.com gekommen.

- Der Geschäftsabschluss ist von rave-clothing.com erfolgreich protokolliert worden.

- Der Endkunde nimmt die Lieferung der Ware am Versandbestimmungsort an, leistet die Zahlung vollständig und die Widerrufsfrist von 14 Tagen ist abgelaufen.

Zur Bestellung bzw. zum Bestellwert zählen nicht: Nullwert- Bestellungen (Kataloganforderungen) oder Gutscheine. Weiterhin: Die vom Kunden gezahlten Versandkosten, die ausgewiesene Mehrwertsteuer sowie alle optionalen Servicegebühren wie z. B. Aufschläge für 24-Stunden- Lieferung, Verlängerung der Garantie usw:

Berücksichtigt werden alle erfolgreichen Bestellungen, die dadurch entstanden sind, dass ein Besucher einer Partnerseite über ein RAVE Clothing Werbemittel Produkte direkt auf www.rave-clothing.com bestellt hat sowie alle Bestellungen, die dieser Besucher innerhalb von 30 Tagen nach dem ersten Besuch bei rave-clothing.com auslöst, sofern seine Browsereinstellungen Cookies akzeptieren, er über dieses Cookie von rave-clothing.com identifiziert werden kann und das Cookie innerhalb des Zeitraums nicht durch das eines anderen rave-clothing.com-Kooperationspartners überschrieben wird.

- Der Partner erhält eine Provision für jede erfolgreich getätigte Bestellung

Ausgeschlossen ist ein Anspruch auf Erstattung von Auslagen und Kosten im Zusammenhang mit der Werbetätigkeit des Partners. - Alle erfolgreichen Bestellungen werden dem Partner gutgeschrieben und am letzten Tag im Monat abgerechnet. Die Auszahlung findet per Überweisung oder per Gutscheinkarte an die vom Partner angegebene Zahlungsverbindung statt, sofern der minimale Auszahlungsbetrag von 25 Euro pro Monat erreicht wurde.

Wird der Auszahlungsbetrag von 25 Euro am Ende eines Monats nicht erreicht, wird das Guthaben auf den Folgemonat übertragen. RAVE Clothing behält sich vor, Prämien unter diesem Limit solange einzubehalten, bis der Mindestbetrag in einem folgenden Monat überschritten wird. Die nicht ausgezahlten Prämien werden nicht verzinst. Einbehaltene Prämien werden nach Beendigung des Vertragsverhältnisses ausgezahlt, sofern sie den Auszahlungsbetrag von 25 Euro überschreiten.

Ist ein Partner im Sinne des deutschen Rechts umsatzsteuerpflichtig, verpflichtet sich der Partner, rave-clothing.com seine Umsatzsteuer-Identnummer bei der Anmeldung mitzuteilen. Die Auszahlung der Werbekostenerstattung findet zuzüglich der Umsatzsteuer statt. Für die ordentliche Versteuerung der Einkünfte sowie die Abführung der Beiträge zur Sozialversicherung ist alleine der Partner verantwortlich. Für eventuelle Nachforderungen einer öffentlichen Behörde, die aus falschen Angaben des Partners resultieren, erhebt rave-clothing.com Rückforderungen an den Partner.

§ 7 Lizenzen
1) Die rave-clothing.com Partner erhalten ein nicht exklusives, nicht übertragbares und widerrufliches Recht, die in §2 erwähnten Werbemittel zu verwenden, allerdings nur im Rahmen dieses Partnervertrags und den darin festgelegten Vereinbarungen. Die lizenzierten Werbemittel dürfen nicht vom Partner verändert werden.

2) rave-clothing.com räumt sich das Recht ein, die gewährte Lizenz jederzeit durch schriftliche Mitteilung per E-Mail ohne Angabe einer Begründung wieder zu entziehen. Die Lizenzvereinbarungen enden mit Kündigung dieses Vertrages.

§ 8 Unabhängigkeit der Vertragspartner
rave-clothing.com und der Partner sind selbstständige Parteien und betreiben ihre Internetseiten unabhängig voneinander. Dieser Vertrag begründet keine gemeinsame Gesellschaft oder Gemeinschaft sowie kein Arbeitsverhältnis oder einen Handelsvertretervertrag. Weder der Partner noch rave-clothing.com ist berechtigt, im Namen des anderen Partners aufzutreten und/oder Erklärungen in dessen Namen abzugeben.

§ 9 Vertragsdauer und Kündigung
1) Dieser Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann sowohl von rave-clothing.com als auch vom Partner ohne Einhaltung einer Frist jederzeit per E-Mail gekündigt werden.

2) Nach Beendigung dieser Vereinbarung ist der Partner verpflichtet, alle Werbemittel und Links zu rave-clothing.com von seiner Internetseite zu entfernen.

3) Der Partner hat nur während der Vertragslaufzeit Anspruch auf eine Provision.

§ 10 Änderung dieser Vereinbarung
1) rave-clothing.com hat das Recht, diese Vereinbarung jederzeit zu ändern. Die Partner werden darüber per
E-Mail informiert.

2) Der Partner kann gegen die Änderung innerhalb von 30 Tagen Einspruch erheben. Geht bei rave-clothing.com innerhalb dieser Frist kein Widerspruch ein, gelten die Änderungen als vom Partner akzeptiert und werden Vertragsbestandteil.

3) Davon unbenommen bleibt das Recht des Partners, den Vertrag aufgrund der Änderung ordentlich zu kündigen.

---

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest du in unserer Kategorie: Affiliate Fragen & Antworten.